Slider

„Zwei wie Bonnie und Clyde“

...denn sie wissen nicht wo sie sind

Manni und Chantal alias Bonnie und Clyde träumen vom grossen Geld: Heirat in Las Vegas, Ferien auf Hawaii. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel! Zumindest, wenn die Beifahrerin auf der Flucht Strassenkarten lesen könnte und nicht ständig rechts und links verwechselte. Dass sie schliesslich auf einem Bauernhof landen, macht die Sache auch nicht besser für die Möchtegern-Ganoven.

„Zwei wie Bonnie und Clyde“ ist wahrlich eine Tour de Force für die Lachmuskeln, ein groteskes Abenteuer, bei dem die Lage für das dilettantische Gaunerpärchen immer verzwickter und verrückter wird ...

Besetzung: Bonnie: Barblin Leggio, Clyde: Hans Peter Incondi, Regie: Daniel Rothenbühler, Technik: Cyrill Altwegg

Tickets

Mai bis September 2017

Online reservieren

Tickethotline: 0900 320 320 (CHF 1.00/min)

Oder reservieren Sie ihre Tickets direkt beim Veranstalter. Die Telefonnummer und E-Mail-Adresse finden Sie unter Spielorte.

Details

Sprache: Mundart
Spieldauer: ca. 90 Minuten plus Pause.
Durchführung: bei jeder Witterung.
Warme Kleidung empfohlen.

  • «Gerade davon lebt das Stück, dass es den Kontrast aus Bankräuberpärchen und normalen Kleinbürgern genussvoll ausspielt. Im Grunde träumen Chantal und Manni von einem besseren Leben und wollen keine Gangster, als vielmehr Filmhelden sein.»
  • Immer wieder biegt sich das Publikum vor Lachen, wenn es das dilettantische Gaunerpärchen auf seiner pannenreichen Jagd nach dem großen Geld begleitet. Klappt das mit der Kohle auch nicht, so gelingt ihnen zumindest ein Überfall meisterhaft: der auf die Lachmuskeln!
Arrow
Arrow
Slider